Pooltische mit Münzprüfer

Vor allem in Restaurants und Bars kann es sich empfehlen einen Billardtisch mit Münzprüfer aufzustellen. Die farbigen Kugeln werden nach Einwurf einer Münze oder eines Jetons ausgegeben. Üblich sind in der Schweiz Münzprüfer für zwei Franken pro Spiel. 

Billardtische mit Münzprüfer - Automatentische (Englisch Coin-Operated Pool tables, auch Bar-Table genannt) sind leider nicht besonders gut gebaut. Natürlich gibt es bessere oder schlechtere, aber die Bauweise ist fast immer die selbe.

Longoni Concorde AutomatentischDie Profil-Leisten mit dem Bandengummi dran sind nicht fest mit der Bande verbunden, sondern angeschraubt. Damit die Banden neu bespannt werden können, müssen sie abgeschraubt werden.

Diese Konstruktion wirkt sich negativ auf den Abprall der Kugeln aus. Wenn der Tisch älter ist und mehrmals demontiert und montiert wurde, sind die Teile ausgeleiert. Der Werterhalt dieser Tische ist sehr gering.

Queueball und farbige Kugeln sind nicht gleich gross

Ein weiterer Nachteil von Automatentischen ist die Abgrenzung der Spielkugel von den Farbigen. Da die farbigen Kugeln im Tisch bleiben müssen, bis eine weitere Münze eingeworfen wurde, die Weisse jedoch immer wieder herauskommen muss, muss sie von den farbigen getrennt werden können. Dafür gibt es drei Varianten:

Over-Sized Queue-Ball: Ein weisser Spielball, der grösser ist als die farbigen, in der Regel 60.3 mm (die farbigen sind 57.2 mm).

Under-Sized Queue-Ball: Ein kleinerer weisser Spielball (selten der Fall) von normalerweise 54 mm Durchmesser.

Magnet-Ball: Ein weisser Spielball in der selben Grösse wie die farbigen Kugeln, allerdings mit einem Metallkern. Dadurch kann die Kugeln im Tisch mit einem Magnet von den farbigen getrennt werden.

Wenn der Queueball und die Objektbälle (die farbigen) nicht gleich gross und gleich schwer sind, ist das Spielverhalten nicht so, wie es auf einem normalen Tisch ist und wie es sein sollte.

Automatentische gehören in Kneipen

Final der APA Pool League in Las-VegasMünztische sind vor allem dort beliebt wo Bar-Leagues (Kneipen-Ligen) gespielt werden. Das ist teilweise in Deutschland der Fall aber hauptsächlich in den USA wo es riesige, nationale Ligen mit tausenden von Teams gibt.

Auf dem Bild die Finalspiele der APA Pool-League in den USA, die jeweils in Las-Vegas ausgetragen werden. Gespielt wird ausschliesslich auf 7' Automatentischen.

Während Automatentische in den USA praktisch immer 7' Grösse haben, sind sie in der Schweiz (leider!) oft grösser und schwerer.

Überdies bauen die Hersteller von Automatentischen auch andere Modelle ohne Münzprüfer in derselben Bauweise. Davon raten wir entschieden ab. Wir empfehlen Coin-Op Tische grundsätzlich nur im Gastrobereich und auch dort nur, wenn unbedingt nötig (keine Aufsicht, grosser Wechsel, Kneipenstil etc.).

Ebenfalls in Frage kommen Automatentische in Jugendtreffs. Da sehr viele dieser Tische schlechte Banden mit falschen Massen haben sollten sie vorher unbedingt überholt und angepasst werden.

 




LONGONI CONCORDE AUTOMATENTISCH
 
Farbe schwarz
Grösse 8'
(112 x 224 cm)
Grösse 7'
(99 x 198 cm)
Zubehör inbegriffen
Verkaufspreis inklusive Transport ganze Schweiz Fr. 3'750.00
Garantie 3 Jahre